Baubericht KT-CNC Fräse - KT Montage

Baubericht KT-CNC Fräse

Ich möchte euch einen Einblick in die Entstehung der KT-CNC-Fräse geben.

Begonnen hat das Projekt im August / September 2020. Nachdem viele Stunden gezeichnet und getüftelt wurde, konnte das Material für den Unterbau bestellt werden.

Hierfür habe ich KVH in 100 x 100 mm gewählt. Als Deckplatte kommt eine 30mm Siebdruckplatte zum Einsazt.

Das KVH habe ich formschlüssig miteinander verbunden. Somit konnte ich mir jeglichen Winkel ersparen.

Grundgestell

KT-CNC Unterbau Gestell KVH
KT-CNC Unterbau Gestell KVH
KT-CNC Unterbau Gestell KVH
KT-CNC Unterbau Gestell KVH

Nachdem das Grundgestell soweit stand ging es ins Wesentliche.

Grundgerüst Fräse

Dank großartiger Unterstützung von Makoen.com konnten alle benötigten Holzteile dort mittels einer CNC-Fräse gefertigt werden.

KT-CNC Zusammenbau Grundgerüst
KT-CNC Zusammenbau Grundgerüst
KT-CNC Zusammenbau Grundgerüst
Zusammenbau

Nachdem alles soweit stand (Sonntags Abend 0:00 Uhr) , konnte (am nächsten Tag) die Steuerung verdrahtet werden. Anstelle eines Schaltschrankes, habe ich mich bewusst für eine Schublade entschieden.

Insgesamt wurden folgende Bauteile für die CNC Fräse eingesetzt:

Steuerung

  • CSMIO IP-M Steuerung
  • 2 x 80 V Netzteil
  • 48 V Netzteil
  • 36 V Netzteil
  • 24 V Netzteil
  • Server inkl. Betriebssystem

X-Achse

  • 2x Kugelumlaufspindel 32/10 3000mm
  • JMC Closed Loop 9,5nM Motor
  • 2 x Linearführung

Y-Achse

  • Kugelumlaufspindel 20/10 1600mm
  • JMC Closed Loop 4,5 nM Motor
  • 2 x Linearführung

Z-Achse

  • Kugelumlaufspindel 14/10 500mm
  • JMC Closed Loop 3 nM Motor
  • 2 x Profilführung

weitere Komponenten

  • AMB 1050 fme-u di 230v Frässpindel
  • Werkzeuglängensensor WLS2
  • Induktive Näherungsschalter für Homeing & Referenzfahrt
  • Drehschalter und Schlüsselschalter
  • Tastschalter
  • LED-Signale in Rot und Grün
  • ca 600Meter Steuerleitung // 2 – 7 Adrig
  • NYM-Kabel
KT-CNC Screen
CNC-Screen
KT-CNC AMB 1050 fme-u di 230v
AMB 1050 fme-u di 230v
KT-CNC AMB 1050 fme-u di 230v
CNC Aufbau Z-Achse inkl. Spindel

Nach vielem hin&her und einstellen und justieren, konnten dann im November 2020 die ersten Späne fliegen.

Zwar noch alles etwas sporadisch und bisher noch ohne Absauganlange…

… aber zumindest konnten die ersten Bauteile entstehen.


Energiekette

Da ich neben der Fräse eine Energiekette laufen habe, habe ich eine Halterung hierfür entworfen. Ich denke, dass ich diese im Laufe der Zeit vergrößern werde, da hier auch der Absaugschlauch untergebracht werden soll…

Um der Kugelumlaufspindel und dem dazugehörigen JMC Closed Loop 9,5 nM Motor ein wenig mehr stabilität zu geben, wurde das ganze etwas “versteift”.


Immer wieder reizt es mich neue Projekte zu fräsen…. obwohl man sie eigentlich erst zu 100% fertigstellen sollte….


Stellfüße

Weiter geht es mit den Stellfüßen, damit die Fräse bald komplett ausgerichtet werden kann.


Als nächstes musste das Thema Abluft behandelt werden – es fliegen doch schon ganz schön viel Späne

…wenn jetzt noch der zweite Absaugschlauch geliefert werden würde, wäre die Absaugung vorerst komplett.

Aber allein die Leistung mit nur einem Schlauch ist schon sagenhaft!

Absaugschuh für CNC Fräse
Absaugung CNC Fräse

Irgendwann habe ich es dann auch geschafft die Schalter für die einzelnen Baugruppen vernünftig anzuschließen.

Im linken Bild sind LED-Signale für die Steuerung und der Ein-Ausschalter für die Absauganlage.

Im Rechten Bild sind 2 Dreh-Schalter (jeweils für die Steuerung und für den Server) und ein Schlüsselschalter um das komplette System Stromlos zu machen.


Bevor ich die Opferplatte (im wahrsten Sinne…) Planfräse, habe ich das Portal so gut es geht ausgerichtet


Nachdem alles weitgehend ausgerichtet ist, geht es ans Planfräsen.

Da ich noch nicht wusste, was mich hier erwartet, habe ich hier auf ganz einfache Fräser zurückgegriffen. Diese gab es in einem 4er Set….

Fazit: bei 2 mm Zustellung und einem Vorschub von 2500 halten diese nicht lange


weitere Bilder folgen in Kürze

Danke und schöne grüße

Aktuelle Corona-Hinweise zu unserem Holz

Kostenlos Angebot einholen!

Suchen Sie einen gelernten Tischler aus Ostfriesland?

Jetzt anrufen: 04934 -  33 498 24

Bereit für eine Hammerzeit?

Scroll Up
X
0
    0
    Einkaufskorb
    Dein Warenkorb ist leerzurück zum Shop