Sägeblatt reinigen

Wer mit seiner Kreissäge Holz sägt, kennt es – ein verharztes Sägeblatt – was tun? Sägeblatt reinigen!

Ein verharztes Sägeblatt hat nicht nur einen negativen Einfluss auf die Schnittqualität, im Extremfall kann es durch die erhöhte Reibung auch zu einem Überhitzung führen.

Es bedarf etwas mehr Arbeit, als das angetrocknete Harz kurz mal mit einem Tuch weg zu wischen.  Ich zeige Ihnen 5 Möglichkeiten, wie Sie ihr Sägeblatt wieder reinigen könnt und erklären Ihnen, was ihr dabei beachten sollten.

First of ALL – Safety FIRST

Egal was Sie tun, stellen Sie sicher dass Sie Spannungsfrei arbeiten, und Ihre Kreissäge vor wiedereinschalten gesichert ist. Am einfachsten geht das, wenn Sie den Stecker ziehen.

Dann muss das Sägeblatt demontiert werden. Dieser Vorgang wird in Ihrem Benutzerhandbuch beschrieben. ACHTUNG: Sägeblätter sind am sog. Zahn sehr scharf, tragen Sie deshalb bitte lieber Sicherheitshandschuhe.

Reinigung

Zur Reinigung Ihre Sägeblatt’s eignet sich eine Zahn- oder Handbürste. Damit kein unnötiger Schmutz in den Originalbehälter gelangt, füllen Sie die von Ihnen benötigte Menge in ein geeignetes Gefäß um. Anschließend tunken Sie mit Ihrer Bürste in das Gefäß ein und tragen großzügig auf die zureinigende Fläche auf Ihrem Sägeblatt auf. Nach einer kurzen Einweichzeit können Sie beginnen, das Sägeblatt mit kräftigen Schrubben zu reinigen.

Reinigungsmittel

Petroleum

Petroleum eignet sich hervorragend als Reinigungsmittel für stark haftende Verschmutzungen auf Metall. Harzrückstände auf Sägeblättern lassen sich damit sehr gut entfernen.

Aceton

Durch die entfettende Wirkung von Aceton wird sich das Harz bereits beim Auftragen auf das Sägeblatt anfangen zu lösen. (Alternativ kann es hier auch mit Nagellackentferner versucht werden, denn die Inhaltsstoffe sind ähnlich)

Nitroverdünnung

Nitroverdünnung kann man nicht nur zur Reinigung von Pinseln verwendet, weil dieses Farbreste besonders effektiv lösen kann, sondern auch für die Reinigung von Harzrückständen auf Ihre Sägeblatt . Bitte achten Sie bei der Verwendung von Nitroverdünnung auf ausreichend gute Raumbelüftung, weil die Lösemitteldämpfe gesundheitsschädlich sein können. Am besten verlagern Sie die Arbeit in den Außenbereich.

Bremsenreiniger

Überall dort, wo Metallteile entfettet werden sollen, kann man Bremsenreiniger verwenden. Also auch bei verschmutzten Sägeblättern. Bremsreiniger verdunsten nach der Anwendung rückstandslos.

Backofenreiniger // unser persönlicher Favorit (Sägeblatt reinigen)

In der Regel wird dieser zum Reinigen von Lebensmittelresten im Backöfen, auf Backblechen, oder am Grill verwendet. Darum eignet er sich sehr gut zum Entfernen von stark haftenden und angebrannten Verschmutzungen. Ergo auch für Ihre Problemstellung: dem Harz auf dem Sägeblatt.

Mit einem dieser Hilfsmittel sollten Sie bald wieder frei von Verunreinigungen sein und zu einer guten Schnittqualität führen, bevor Sie zum Schärfen gebracht werden müssen.

Kostenlos Angebot einholen!

Suchen Sie einen gelernten Tischler aus Ostfriesland?

Jetzt anrufen: 04934 -  33 498 23

Bereit für eine Hammerzeit?

Vernetzen Sie sich noch heute mit uns!

Scroll Up